Seit der Gründung der Poliklinik in der Heinzelova Straße, Zagreb, Kroatien, folgen wir den neuesten Trends auf dem Gebiet der Zahnmedizin und bieten unseren Patienten kontinuierlich ausgezeichnete und hochqualitative Leistung. Mit der neuen Adresse und in der neuen Umgebung im Stadtzentrum , und zwar in der unmittelbaren Nähe des schönsten Zagreber Stadtplatzes, des Blumenmarktplatzes (Cvjetni Trg), haben wir unsere Leistungen verbessert, wodurch unsere Leistungsqualität auf eine noch höhere Ebene angehoben wurde.

Im Laufe der vergangenen Jahre haben wir an zahlreichen inländischen und internationalen Kongressen und Symposien auf dem Gebiet der Zahnmedizin teilgenommen, insbesondere derjenigen der dentalen Implantologie.

Wir sind stolz darauf, dass Dr. Jurica Krhen sein erstes Zahnimplantat schon im Jahre 1993 eingesetzt hatte, was damals für viele Menschen noch etwas Unbekanntes war. Von da an erfolgte der einzige logische Entwicklungsweg der ständigen qualitativen Verbesserungen mit dem Ziel, den Patienten die höchstmögliche Leistung zu bieten!

Alle Eingriffe werden in Übereinstimmung mit den neuesten internationalen Standards durchgeführt, all das mit dem Ziel, den Patienten die qualitativ bestmögliche Leistung bieten zu können, damit sie sich im Laufe der zahnmedizinischen Behandlung wohl und sicher fühlen, währenddessen die Behandlung ungestört weiter Ende geführt wird!

jurica-krhenDr.med.dent. Jurica Krhen,
Facharzt für Oralchirurgie

Dr. Jurica Krhen wurde in Zagreb geboren. Die Grundschule und die zahnmedizinische Mittelschule besuchte er ebenso in Zagreb. Im Jahre 1983 schloss er an der Zahnmedizinischen Fakultät der Universität Zagreb sein Zahnmedizinstudium ab und im Jahre 1987 verteidigte er an derselben Fakultät erfolgreich seine Magisterarbeit auf dem Gebiet der zahnärztlichen Prothetik. Im Jahre 1993 legte er sein fachärztliches Abschlussexamen auf dem Gebiet der Oralchirurgie ab. Abschließend verteidigte er im Jahre 2008, ebenso auf dem Gebiet der Oralchirurgie, seine Doktorarbeit.

1983 – Studienabschluss (Diplomprüfung)
1987 – Magisterarbeit
1993 – Abschluss des fachärztlichen Weiterbildung als Oralchirurg
2008 – Promotion nach der mündlich erfolgreich verteidigten Dissertationsschrift (Doktortitel anerkannt)

Zwischen 1985 und 2006 war er an der Zahnärztlichen Poliklinik Zagreb (Perkovceva Poliklinik, www.spz.hr) tätig.

Von 1995 bis 1996 fungierte er als Klinikdirektor der Zahnärztlichen Poliklinik Zagreb.

Ebenso in der Zeit zwischen 1995 und 2006 war er an der obengenannten Klinik Leiter der Oralchirurgischen Abteilung.

Nach der erfolgreichen zehnjährigen Laufbahn als Oralchirurg gründete er die Krhen Poliklinik. Er erweitert sein Fachwissen und eignet sich auf dem Gebiet der dentalen Implantologie sowohl in Europa als auch in den Vereinigten Staaten von Amerika die neuesten Fachkenntnisse an.

Berufliche Weiterentwicklung, praktische Kurse und fortgeschrittene Ausbildung im Ausland auf dem Gebiet der Oralchirurgie und Implantologie:

  • ITI (International Team for Implantology) – Fellowship, Basel 2015. - 2017.
  • Chirurgisches All-on-4 Protokoll & Zygoma - Mönchengladbach 2015.
  • International Team for Implantology - World Symposium – Genf 2010.
  • International Team for Implantology - World Symposium – New York 2007.
  • Master`s Course in GBR and Sinus Grafting Procedures – Universität Bern 2007.
  • Klaus Lang – Symposium – Universität Bern 2008.
  • Straumann Bone Level Practice Course – Knittelfeld, Österreich, 2008.
  • FDI Annual World Congress – Shenzen, China, 2006.
  • Straumann Practice Course – Schweiz 2003.
  • European Association for Osseointegration – 11th Scientific Congress – Brüssel 2002.
  • Accademia Italiana di Odontoiatria Protesica – Bologna 1996.
  • Klinisches Implantologiepraktikum - Lainz Krankenhaus, Wien 1996.
  • International Congress of Osteology - Wien 1995
  • Klinisches Implantologiepraktikum – Lainz Krankenhaus, Wien 1995

Berufliche Weiterbildung , praktische Kurse, Bildungskurse und Vorträge in Kroatien und der Region

  • ITI Study Club Zagreb – dreimal jährlich wohnt er den Vorträgen und Diskussionen über „up-to-date“ Entwicklungen auf dem Gebiet der Implantologie 2010 – 2015 bei.
  • Internationaler Kongress der Kroatischen Gesellschaft für dentale Implantologie – Zagreb 2007, Zadar 2009, Opatija 2011, Varazdin 2013.
  • Als Vortragender beim Internationalen Kongress der Kroatischen Gesellschaft für dentale Implantologie – Zagreb 2007
  • BioHorizons Annual Meeting – Belgrad 2012.
  • Perioimplant –Opatija 2008.
  • Aesthetic Implant Rehabilitation and Bone Augmentation - Zagreb 2005.
  • Advanced Training Course – Noble BioCare – Zagreb 2004.
  • Alpe-Adria Implantology Congress –Opatija 2003.

In den vergangenen Jahren hat sich Dr.Krhen verschiedener implantologischer Systeme bedient, sowohl Ankylos, Noble Biocare und Astra Tech als auch des Straumann-Systems, wobei er das letztere von Anfang in seiner erfahrungsreichen implantologischen Tätigkeit kontinuierlich angewandt hat.

Er hat ebenso im Rahmen des Straumann-System Programmes Kurse auf dem Gebiet der dentalen Implantologie gehalten. Er nimmt teil an zahlreichen in- und ausländischen Kongressen. Er ist Autor oder Koautor mehrerer professioneller und wissenschaftlicher Arbeiten, Mitglied der Kroatischen Zahnärztlichen Kammer, Kroatischen Gesellschaft für Oralchirurgie, Kroatischen Gesellschaft für dentale Implantologie und langjähriges Mitglied der angesehensten internationalen Gesellschaft ITI (International Team for Implantology, www.iti.org).

 

Tomislav KrhenTomislav Krhen,
univ. mag. med. dent. (MSc)

Tomislav Krhen wurde 1985 in Zagreb, Kroatien, geboren. Er besuchte die Grundschule und das Gymnasium ebenso in Zagreb, wo er im Jahre 2003 an der Fakultät der Zahnmedizin der Universität von Zagreb immatrikuliert wurde. Sein zwölfsemestriges Studium schloss er mit Erfolg fristgemäß ab. Schon während der Studienzeit arbeitete er auf dem Gebiet der klinischen Studien mit den anderen zusammen und war tätig an unserer Poliklinik, an welcher er nach dem beendeten einjährigen Praktikum als Vollzeitmitarbeiter fest angestellt wurde. Im Jahre 2011 setzte er an der Zahnmedizinischen Fakultät zu Zagreb seine berufliche Laufbahn mit dem Master Postdiplomstudium fort.

Er verfolgt genauestens alle modernen Trends des Fachgebiets, nimmt teil an in- und ausländischen Kongressen, beispielsweise dem ITI Kongress in New York 2007 und Genf 2010, und vervollkommnet sein Wissensgebiet an zahlreichen dentalen Kursen. Derzeit wird er auf dem Gebiet der Oralchirurgie an der Zahnmedizinischen Fakultät in Zagreb spezialisiert, wo er in kürze sein fachärztliches Weiterbildung abschließen wird. Er gewann ebenso das ITI-Stipendium für Weiterbildung in den Bereichen der Kieferchirurgie und Implantologie an der Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn, BR Deutschland. Das einjährige Weiterbildungsprogramm dauert von 01.10.2014 bis 01.10.2015.

  • ITI Scholarship Einjährige Scholarship Program für Implantologie und Oralchirurgie am Universitätsklinikum Bonn, DEU, 2014. - 2015.
  • Zahnmedizinische Masterstudium - Zweijährige Masterprogramme - Universität von Zagreb (Master of Science).
  • PerioImplant - Opatija 2016. (Referent)
  • Congress of the Croatian Society for Maxillofacial Surgery - Osijek 2016. (Referent)
  • 3D Plannung in der Implantologie - ITI Study Club, Bonn 2015.
  • Implant therapy in periodontally compromised patients- ITI Study Club, Zagreb 2015.
  • Lasereinsatz in der Implantologie - ITI Study Club, Bonn 2015.
  • Weichgewebe Management in der Implantologie - ITI Workshop - Düsseldorf 2015.
  • Peri-implantitis und Komplikationsmanagement  - Geistlich Workshop - Dortmund 2015.
  • Vertikalen knochenaufbau in der Implantologie - Geistlich Workshop - Baden Baden 2015.
  • Osteology Symposium - Baden Baden 2015.
  • Plastiche Parodontalchirugie - Botiss Academy - Bonn 2015.
  • ITI Kongress - Dresden 2015.
  • Straumann Forum Young Professionals - Düsseldorf 2015.
  • Aprobation - Köln 2014.
  • DGI Kongress - Düsseldorf 2014.
  • Socket preservation or immediate implant placement - ITI Study Club, Bonn 2014.
  • Systemic diseases and their manifestation in oral cavity - Zagreb 2013.
  • HDDI Kongres - Croatian Society for Dental Implantology - Varaždin 2013., Zagreb 2007.
  • PRP and PRF in dental implantology - ITI Study Club, Zagreb 2013.
  • Implant therapy with Astra-Tech system- Opatija 2012.
  • ITI World Symposium - Geneva 2010., New York 2007.
  • Ceramic works - Treatment concept - Opatija 2011.

magdalenic-mestrovicmarijaDr.med.dent. Marija Magdalenic-Mestrovic,
Fachärztin für Kieferorthopedie

Externe Mitarbeiterin

 Zahnarztassistentin Kristina Šimić

ivana

Verwaltung – Ivana Bader, Mitarbeiterin