Einige der täglichen Konsumgewohnheiten wie Kaffe-, Tee-, Coca-Cola –Genuss oder Rauchen können Verfärbungen Ihrer Zähne verursachen. Neben Zigaretten und koffeinhaltigen Getränken, können unsere Zähne auch durch langfristige Anwendung von Antibiotika, aber vor allem durch den entscheidenden und leider unvermeidbaren Faktor – nämlich des Alterungsprozesses – ebenso verfärbt werden. Dies führt sehr oft zum Selbstvertrauensverlust, der Sie dazu bringt, weniger häufig zu lachen, und das ist sicherlich nicht wünschenswert, oder? Die Lösung für dieses Problem liegt im Zahnaufhellung-Verfahren (Zahn-Bleaching)!

Ein blendendes Hollywood-Lächeln klingt womöglich unerreichbar, ist jedoch durch zahlreiche Methoden der Zahnaufhellung, die heutzutage auf dem Markt angeboten werden, wohl verwirklichbar! Bald ist der Frühling wieder da und ein schönes Lächeln kann manch eine Tür öffnen und viele Verehrer anziehen. In den letzten zehn Jahren haben sowohl Patienten als auch Zahnärzte ein zunehmendes Interesse an Zahnaufhellung, einem Verfahren durch welches die Farbe der Zähne aufgehellt wird, gezeigt. Der Trend der Zahnaufhellung wächst seitdem sehr schnell, sodass man auf dem Markt immer häufiger verschiedenen Materialien sowie neuen, einfacheren und wirksameren Methoden der Zahnaufhellung begegnen kann .

 

Zähne können sogar bis auf acht verschiedene Schattierungen aufgehellt werden, aber nicht alle Zähne werden gleichermaßen aufgehellt, da dies einerseits von der Grundfarbe des Zahns, andererseits aber auch von der Tatsache, ob der Zahnschmelz vorher beschädigt war oder nicht, abhängig ist.

Falls Sie sich ein Lächeln strahlend weißer Zähne wünschen, um die Menschen um Sie herum zu faszinieren, besuchen Sie einfach unsere Zahnpraxis und lassen Sie sich einem Zahnaufhellung-Verfahren unterziehen, das Ihre Zähne um etliche Farbnuancen heller erscheinen lassen wird. Denn gerade das ist es heutzutage, was an einem schönen Lächeln hochgeschätzt wird!